Betrug mit Corona Apps

Betrug mit Corona Apps

Liebe Community,

seit Dienstag Nacht steht die lang ersehnte Corona App als Download zur Verfügung. Durch die große Auswahl an Corona Apps, kann durch unvorsichtigen Download eine falsche App heruntergeladen werden. Dadurch können Nutzer sich eine potenzielle Schwachstelle auf ihr Smartphone laden. Nicht selten werden diese Apps dafür verwendet, um auch Malware auf dem Smartphone zu installieren und den Nutzer auszuspionieren. Deshalb sollten Sie vorsichtig sein und nur offiziell angekündigte Apps von vertrauenswürdiger Stelle installieren.

Wie auch schon beim Zuschuss von Corona Hilfen für Unternehmen und dem bekannt gewordenen Missbrauch, ist eine besondere Vorsicht geboten. Betrüger haben hier eine effektive Methode, in der Pandemie ihre Schadsoftware zu verteilen und Nutzern damit zu schaden.

Sollten Zweifel an der Echtheit einer App geben, sollten Sie vorsichtig sein und lieber auf einen Download verzichten. Recherchieren Sie im Internet, wie genau die App heißt und von welchem Hersteller diese entwickelt wurde.

Bei der jetzigen Corona-Warn-App sollten Sie auf Folgendes achten:

  1. Name: Corona-Warn-App
  2. Hersteller: Zur Verfügung wird die App des „Robert-Koch-Institut (RKI) – Gemeinsam Corona bekämpfen“ gestellt. Dieser Name taucht unter der App auf, die Sie herunterladen möchten
  3. Logo: Das Logo der Corona App sieht wie folgt aus.
Quellbild anzeigen

Bleiben Sie wachsam und bleiben Sie Gesund,

wünscht Ihnen das SnD-IT Team!